Diese Seite drucken

Aktuelles

Mai 1, 2018

Sankt Martini Post Mai


Am 17. und 24. April waren 38 Schulneulinge, für die im Sommer die Schule beginnt, bei uns zu Gast. Nach einem Begrüßungslied durch die OGS-Kinder wurde in Kleingruppen gearbeitet, gesungen und gespielt. Die künftigen Paten und das Team freuen sich auf die beiden Klassen.

 

Am Freitag, dem 26. April hat sich die Schulgemeinschaft im Foyer versammelt, um dem Hausmeister Herbert Tönnesen zum 60sten Geburtstag zu gratulieren und ihm ein Ständchen zu bringen. Auch die OGS-Kinder überraschten den Hausmeister mit einer kleinen Geburtstagsfeier.

66 Kinder der Jahrgangsstufen 3 und 4 haben am Mathematikwettbewerb Känguru teilgenommen. Alle Kinder haben zur Belohnung eine Urkunde, eine Broschüre „Mathe mit dem Känguru 2018“ und ein Knobelspiel bekommen.

In den vierten Schuljahren erreichte Julia Hendrix mit 88,75 Punkten die höchste Punktzahl, gefolgt von Mariella Wystrach, Liliane Wellmanns und Lukas Lo Re mit mehr als 80 Punkten. Im dritten Schuljahr erzielte Johann Rusu mit 70 Punkten den höchsten Wert.

Als Preis für den weitestenKängurusprung, d.h. die größte Anzahl von aufeinanderfolgenden richtigen Antworten, erhielt Liliane Wellmanns ein T-Shirt. Herzlichen Glückwunsch!

Für die Organisation des Känguru-Wettbewerbs herzlichen Dank an Frau Jonat!

Am 02.05.2018 organisierte die Walbecker Sankt Luzia Schule zum zwölften Mal den Sepp-Herberger-Fußballtag. Je eine Jungenmannschaft unserer dritten und vierten Jahrgangsstufe ging an den Start. Bei den Mädchen spielten Dritt- und Viertklässler in einer Mannschaft.

Neben der großen Einsatzbereitschaft der Kinder ist der gute Teamgeist besonders hervorzuheben. Die Jungenmannschaft der vierten Klassen teilte sich den 1. Platz mit der St. Michaelschule aus Geldern, die Jungen der dritten Klassen belegten den 2. Platz, die Mädchenmannschaft belegte den 5. Platz. Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Wir danken den TrainernInnen Kerstin Brämer, Alina Jansen, Frank Schneppel, Achim Barten und Robert Neukirch für die Vorbereitung und Betreuung der Teams am Fußballtag und Frau Jonat für die Organisation.

Das Fan-Plakat, mit dem die Mannschaften einander angefeuert haben, hat einen Ehrenplatz im Foyer unserer Schule erhalten und wird sicher auch im nächsten Jahr eingesetzt. Herzlichen Dank an Yvonne Barten .

Zum Citylauf Geldern am 12. Mai hatten sich in diesem Jahr 82 Kinder unserer Schule angemeldet. Sie starteten fast vollzählig mit dem Schul-T-Shirt und errangen zahlreiche Siege und Preise, u.a. den 1. Platz alsteilnehmerstärkste Schule, verbunden mit einem Geldpreis im Wert von 100 €, für den Spielmaterial für die Pausen angeschafft wird. Außerdem errangen viele Kinder tolle Einzelergebnisse.

Bei den Jungen der ersten Klassen belegte Emil Fritze den 2., Oskar Jerominek den 3. und Richard Wagener den 6.Platz.

Unter den Jungen der zweiten Klassen errang Jan Tissen den 2. Platz.

Den 1. Platz erzielte Martyna Manowiecka unter den Mädchen der zweiten Klassen, gefolgt von Louisa Kaiser auf Platz 2 und Lea Baaken auf Platz 4.

Unter den Jungen der dritten Jahrgangsstufe belegte Valentin Claßen den 1. Platz. In der vierten Jahrgangsstufe erzielten Elwin Reinke und Laura Spitzer jeweils Platz 6.

Wir freuen uns über die tollen Erfolge und ganz besonders über die hohe Teilnehmerzahl! Herzlichen Glückwunsch an alle! Wir danken Frau Claßen für die Organisation und Betreuung beim Citylauf!

In diesem Jahr gibt es ausnahmsweise Pfingstferien, und zwar vom 22. bis 25. Mai. Ab Montag, dem 28.Mai ist planmäßiger Unterricht.

Wir wünschen allen Familien ein schönes Pfingstfest, eine tolle Pfingstkirmes und ein paar schöne Ferientage!