Diese Seite drucken

Aktuelles

Dez 20, 2018

Sankt Martini Post Dezember 2018


Es ist geschafft:

Der neue Kletterturm im Sandspielbereich steht den Kindern nun zur Verfügung. Am Freitag, dem 14. Dezember haben sie ihn in der Pause erstmals begeistert genutzt. Viele Schritte waren notwendig, bevor dieses Projekt fertiggestellt werden konnte. Die Gelder wurden durch die Firma Geosoft und den Förderverein bereitgestellt. Der Vorstand des Fördervereins hat mit organisiert und koordiniert. Herzlichen Dank dafür! Ein besonderer Dank gilt Frau Schüren. Außerdem waren viele Helfer am Aufbau des Spielgeräts beteiligt: Ina Bergmann, Markus Bißels, Carsten van den Bongard, Marcus Dahlmann, Marcel Fronhoffs, Jörg Hegmans, Ralf Kotters, Oliver Lohmann, Svenja Minten, Michael Minten, Stefanie Pottbecker, Ludger Pottbecker, Elke Schüren, Patrick Schüren, Tanja Thissen, Dirk Weckwerth. Wir danken allen, die an der Maßnahme beteiligt waren, ganz herzlich.

Im Advent gab es wieder ganz besondere Erlebnisse für die Schulgemeinschaft. Die Kinder der zweiten Schuljahre haben den Schmuck für den Tannenbaum, den der Förderverein jedes Jahr sponsert, gebastelt und den Baum liebevoll geschmückt. Vielen Dank! Montags morgens haben wir uns zu einer kleinen Adventsfeier im Foyer versammelt. Mit Beiträgen aus den einzelnen Klassen und gemeinsam gesungenen Liedern sind wir jeweils in die Woche gestartet.

Am 6. Dezember war der Nikolaus in den beiden ersten Schuljahren zu Besuch.

Am 12. Dezember haben Kinder der dritten und vierten Jahrgangsstufen die "Goldene Messe" in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena in Geldern besucht. Für alle teilnehmenden Kinder begann der Unterricht um 8.30 Uhr. Begeistert haben die Kinder von dem stimmungsvollen Gottesdienst erzählt.

Zum Ökumenischen Weihnachtsgottesdienst am Donnerstag, dem 20. Dezember um 8.00 Uhr sind alle Eltern ganz herzlich eingeladen. Die Kinder werden gebeten, ihr Opferkästchen mitzubringen. Um 10 Uhr versammeln sich alle Kinder unserer Schule zum Weihnachtskonzert im Foyer. Gemeinsam stimmen wir uns auf das Weihnachtsfest und die Ferien ein. Der Unterricht endet um 11.15 Uhr.

Für die Fahrschüler ist gesorgt, die Kinder des Offenen Ganztags und des Verlässlichen Halbtags werden wie gewohnt betreut.

Ab dem 2. Januar 2019 wird für angemeldete OGS- und VHT-Kinder, auch aus der Betreuung in Kapellen, in unserer Schule ein Ferienprogramm gestaltet.

Das Jahresende möchten wir nutzen, um danke zu sagen

• den Kindern für ihre Anstrengungsbereitschaft, die ihnen dazu verhilft, ihre Potentiale zu entfalten und ihr Lernen aktiv und erfolgreich zu gestalten und den Eltern für die Unterstützung ihrer Kinder.

• allen am Schulleben Beteiligten für einen respektvollen Umgang miteinander.

• allen Erziehungsberechtigten, die sich in den Gremien einbringen, die das Schulleben aktiv mitgestalten sowie den Eltern, die den Förderverein unterstützen, aktiv oder passiv, durch ihre Mitgliedschaft oder ihren persönlichen Einsatz.

• den Lehrerinnen, Erzieherinnen und Mitarbeiterinnen der OGS, der Sekretärin Frau Teeuwen und dem Hausmeister Herrn Tönnesen sowie den Reinigungskräften für ihr unermüdliches Engagement zum Wohle der Kinder.

• allen, die unsere Schule durch ihre Mit- und Zusammenarbeit mit uns zu einem Ort machen, an dem Kinder gerne lernen und an dem wir gerne arbeiten.

Wir wünschen allen Kindern und Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest und für das Neue Jahr 2019 alles Gute!

Am Montag, dem 07. Januar 2019 ist der erste Schultag nach den Ferien und für alle Kinder planmäßiger Unterricht nach dem neuen Stundenplan, den die Kinder vor den Weihnachtsferien erhalten haben.