Diese Seite drucken

Unterrichts und Pausenzeiten

Seit Beginn des Schuljahres 2007/2008 gelten folgende Unterrichtszeiten: 

1. Stunde: 7.45 bis 8.30 Uhr

2. Stunde: 8.30 bis 9.15 Uhr

Frühstückspause: 9.15 bis 9.25 Uhr

Spielpause: 9.25 bis 9.45 Uhr

3. Stunde: 9.45 bis 10.30 Uhr

4. Stunde: 10.30 bis 11.15 Uhr

Pause: 11.15 bis 11.30 Uhr

5. Stunde: 11.30 bis 12.15 Uhr

Pause: 12.15 bis 12.20 Uhr 

6. Stunde: 12.20 bis 13.05 Uhr

In einem Zeitraum von fünfzehn Minuten vor und nach dem Unterricht werden die Kinder beaufsichtigt. Wir legen großen Wert darauf, dass sie pünktlich zur Schule kommen und sich nach Unterrichtsschluss unverzüglich auf den Heimweg machen.

Bei Regenpausen entscheiden die für die Aufsicht eingeteilten Kolleginnen, ob die Kinder in den Klassen bleiben. Dies wird durch ein doppeltes Klingelzeichen angezeigt.

Zuständig für die Aufsicht ist die Lehrerin, die in der darauf folgenden Stunde in der Klasse unterrichtet.

Offener Anfang

Seit Januar 2005 sammelt die Schule Erfahrungen mit dem ‚Offenen Anfang’. Im September 2005 wurde er verbindlich eingeführt und ist folgendermaßen geregelt:

Die Lehrerin, die in der 1. Stunde die Klasse unterrichtet, entscheidet, ob die Kinder vorzeitig in den Klassenraum gehen können und stellt die Ampel auf grün. Dies zeigt den Kindern an, dass sie hereinkommen können, um sich mit einer Aufgabe zu beschäftigen.

In den 3. und 4. Schuljahren können Nachbarklassen durch Kolleginnen mit beaufsichtigt werden. Alle Kinder dürfen die Zeit bis zum Unterrichtsbeginn auf dem Schulhof verbringen. Für eine Hofaufsicht ist gesorgt.

Kinder aus Klassen, deren Ampel auf grün steht, gehen mit dem Klingelzeichen ins Gebäude ohne sich aufzustellen. Die anderen werden von der Lehrerin am Aufstellplatz abgeholt.